Gestalten Sie mit uns Ihre Zukunft

angewandte Forschung und Entwicklung
für Ihr Unternehmen

Wir entwickeln mit Ihnen innovative Forschungsvorhaben und begleiten Sie bei der Umsetzung.

Als unabhängiges gemeinnütziges Forschungsinstitut ist unser Fokus auf die industrienahe anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung für und mit kleinen und mittelständischen Unternehmen gerichtet. Strukturleichtbau und Energieeffizienz vom Bauelement bis zu Großanwendungen sowie die entsprechenden Produkt- und Verfahrensentwicklungen spielen bei unseren Forschungen und Entwicklungen eine zentrale Rolle. Wir arbeiten interdisziplinär und agieren markt- und ergebnisorientiert. Unser Know-how umfasst folgende Kernkompetenzen: 

  • energetisch aktive und passive Bauelemententwicklung für diverse Industriezweige mit dem Ziel der Energieeffizienzsteigerung 
  • hochdämmende Werkstoffe und deren Applikation in unterschiedlichen Anwendungsgebieten 
  • energieeffiziente und smarte Containerbauwerke 
  • zellulare Werkstoffe und deren Applikation 
  • Strukturleichtbau 
  • innovative Schiffsentwicklung für leichte, energieeffiziente, autonome Schiffe 

In unseren Laboren werden die Forschungsergebnisse (Konzeptentwicklung, labortechnische Anwendung, Demonstratorentwicklung, Prototypentwicklung) nachgewiesen. Wir besitzen fundierte Erfahrungen auf dem Gebiet der Bearbeitung geförderter FuE-Projekte, des Technologietransfers und der Netzwerkkoordinierung. 

Aktuelles

Veranstaltungen

02Nov2021

AISS Autonomous Inland & Short Sea Shipping 2021

Konferenz für die autonome Binnen- und Kurzstreckenseefahrt

Veranstaltungsort: Niederrheinische Industrie- und Handelskammer Duisburg ∙ Wesel ∙ Kleve

Mercatorstraße 22-24, 47051 Duisburg

Link:

Veranstalter: Universität Duisburg-Essen (UDE), Entwicklungszentrum für Schiffstechnik und Verkehrssysteme eV (DST), RWTH Aachen / aiss@uni-due.de

02. November 2021, 15:00
Eigener Beitrag von ISE gemeinsam mit Projektpartnern:
"Development of an Advanced, Efficient and Green Intermodal System with Autonomous Inland and Short Sea Shipping – AEGIS"

Die Konferenz fördert den technischen und wissenschaftlichen Austausch unter Industrie, Wissenschaft und Behörden im Bereich der autonomen Binnen- und Kurzstreckenseeverkehr, intelligente Wasserlogistik und verwandte Themen.

mehr erfahren

18Nov2021

Die Finanzierung der Europäischen Energiewende – Kosten, Nutzen, Märkte

4. Ausgabe des Deutsch-französischen Energieforums

von 9:00 bis 17:15

Veranstaltungsort: online-Konferenz

Link:

Veranstalter: Das Deutsch-französische Büro für die Energiewende

Im Rahmen des diesjährigen Energieforums werden Fragen zu folgenden Themen von Experten und Entscheidungsträgern aus Politik, Industrie, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft diskutiert werden:

  • Wie soll das Energiesystem in Zukunft aussehen und wie soll die Transformation dafür gestaltet werden?
  • Wie lassen sich die Kosten hierfür gerecht verteilen?
  • Welche Faktoren sind hierfür ausschlaggebend, welche Akteure müssen jetzt und in Zukunft zusammenspielen, um einen Wandel zu fördern?
  • Wie können Synergien aus freiwirtschaftlicher Innovation und politischer Planungssicherheit erzeugt und gesteigert werden?

mehr erfahren

10Dez2021

Statustagung "Maritime Technologien" 2021

Informations- und Diskussionsplattform zu Maritimen Technologien

von 10.00 bis 18:00

Veranstaltungsort: online-Konferenz

Link:

Veranstalter: Projektträger Jülich

Das Programm sieht Beiträge von Expertinnen und Experten zu Forschungsbereichen und erfolgreichen Projekten aus dem Maritimen Forschungsprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) vor. Zudem sind kurze Pitches zu aktuellen Forschungsinhalten ein spannender Bestandteil der Konferenz.

mehr erfahren

Mit einem interdisziplinären Ansatz, einem erfahrenen Team und leidenschaftlichem Entwicklerdrang tragen wir unseren Teil zu einer besseren Welt bei.

Betrachtet man bestehende Prozesse und Produkte aus der Perspektive der Energieeffizienz und des Leichtbaus, ergeben sich oft erhebliche Potentiale, die zu mehr Wirtschaftlichkeit und einer optimierten Ökobilanz beitragen.
Lassen Sie uns gemeinsam an einer besseren Zukunft forschen und effizientere Lösungen entwickeln.

Innovation schafft Stabilität

Forschung und Entwicklung und die damit verbundene Innovation in Fertigung und Produktentwicklung erzeugt Vorteile sowohl bei der Steigerung der Ressourceneffizienz als auch bei der Kosteneffizienz. Erschließen Sie neue Märkte und werden Sie Innovationsführer auf Ihrem Gebiet.

Das sagen unsere Partner

„Wir arbeiten seit der Gründung mit dem Institut für Strukturleichtbau und Energieeffizienz zusammen. Das hat uns einen großen Innovationsschub beschert.“

 

„Die Zusammenarbeit mit dem Institut brachte uns unerwartete Neukunden durch innovative und grüne Produktentwicklungen.“

Die Geschäftsführung

Dr.-Ing. Peter Kaufmann

Die wissenschaftliche Ingenieurskompetenz in den Bereichen Bauwesen, Industrieanlagen, Fügetechnik, Werkstofftechnik sowie Energieeffizienz begründet die fachliche Ausrichtung des Instituts. Weiterhin ist Dr. Kaufmann als Baugutachter und Sachverständiger tätig.

Dipl.-Ing. (BA) Gregor Kaufmann

Der gelernte Maschinenbauer und Diplom-Bauingenieur verfolgt den Ansatz der Interdisziplinarität und innovativer Verknüpfung verschiedener Techniken und Technologien, um Produkte bzw. Verfahren weiterzuentwickeln und energietische Synergien zu schaffen.